Reglement für Fleiss-und Prämienpunkte

Zur Förderung der Aktivität an auswärtigen Schiessanlässen und nicht zuletzt aus Dankbarkeit und als Anerkennung der grossen und zeitlichen Opfer unserer Gruppen-und Sektionsschützen wird folgendes Reglement erlassen.

1. Es können den Vereinsmitgliedern Fleiss-und Prämienpunkte bei folgenden Tätigkeiten gutgeschrieben werden:

Besuch der General-oder ausserordentlichen Vereinsversammlung 1 Punkt
Besuch des Feldschiessen 300, 50 oder 25 m 1 Punkt
Besuch der Gruppe B+C Schiessen 300, 50 oder 25m 1 Punkte
Mithilfe am Lottomatch, pro Spielabend oder Vorarbeiten 2 Punkte
 Mithilfe am Jungschützenkurs, pro Instruktions-oder Schiesstag 2 Punkte
Schützenmeister an den obligatorischen Schiesstagen, pro Schiesstag 2 Punkte
Mithilfe am Tiefmattschiessen, pro Schiesshalbtag, Dorffest(pro Tag) 2 Punkte
Werbung von Mitgliedern 2 Punkte
Mithilfe an gemeinsamen Instandsetzungsarbeiten, pro Halbtag 2 Punkte

Vereinsinterne Schiessen auf der Anlage der Militärschützen Oberbuchsiten geben keine Punkte. (Eröffnungsschiessen, Mannschafts-, Sektions-und Gruppenmeisterschaft, Feldschlössli-und Vancouverstich, Eidg. Pistolenkonkurrenz, Auslandschweizerschiessen und Endschiessen)

Für weitere punktberechtigte Anlässe kann der Vorstand entscheiden.

2. Die Meldung der Punkte geschieht mit dem Resultatmeldezettel in den Fleiss-und Prämienpunktebriefkasten im Schützenhaus der Militärschützen Oberbuchsiten.

3. Fleiss-und Prämienpunkte sind nicht übertragbar. Für den Besitzer verlieren sie den Wert jedoch nie. Sie werden jedes Jahr per 31. Dezember neu zusammengestellt und im Vereinsblatt "Der Militärschütz" veröffentlicht.

4. Es berechtigen zum Bezug: Holzteller 150 Punkte

(Stand 1995) siehe unten

Die Wappenscheiben und der Holzteller sind in der Schützenstube ausgestellt. Die Mitglieder können die Wappenscheibe oder Zinnkanne nicht käuflich erwerben. Geldbeträge werden keine ausbezahlt.

5. Die Finanzierung des Fonds erfolgt durch die Vereinskasse.

6. Dieses Reglement ersetzt die bisherigen Bestimmungen und tritt nach der Genehmigung durch die Generalversammlung vom 4. März 1995 in Kraft.

Militärschützen Oberbuchsiten

Der Präsident:                              Der Aktuar:

H. Stalder                                    F. Lüdi

Uebersicht

gew.jpg (45978 Byte)

Vereinswappen mit Gewehr 250 Punkte

ban.jpg (42380 Byte)

Bannerträger 250 Punkte

ver.jpg (115835 Byte)

Verein-oder Familienwappen 300 Punkte

runde Wappenscheibe 350 Punkte (Kein Bild, siehe Schützenstube)

zinnk.jpg (186021 Byte)

                 BE                    VS                 VD                SO                   GR

Zinnkanne 350 Punkte

last change: 01. März 2009 01:59:45 +0100    Hit Counter
Autor: Roland Kissling
Homepage: http://www.kissling.com